Allgemeine Tipps zum Einsatz von Pheromonen in Beruf und Freizeit

Wie bei jedem kosmetischen Produkt gibt es bei Pheromonen ein paar wenige Gebrauchshinweise zu beachten. Insbesondere da man ja normalerweise einen bestimmten Zweck mit dem Einsatz eines Pheromon Parfums verfolgt, sollten auch keine unerwünschten kontraproduktiven Nebenwirkungen auftreten.

Mehr ist nicht automatisch besser

Beim Einsatz eines Pheromon Parfum ist auf eine angemessene Dosierung zu achten. Genau wie bei einem normalen Parfum oder Eau de Toilette bewirkt ein zu großzügiger Einsatz eher das Gegenteil. Wenn man bereits aus 10 Metern Entfernung wahrgenommen wird, hat dies mitunter Nachteile.

Pheromone in der Freizeit

Zumeist werden Pheromone in Freizeit-Situationen eingesetzt, um die Chancen bei der Kontaktaufnahme zu erhöhen. Ob für eine lockere Gesprächsatmosphäre, einen spontanen Flirt oder das kurzfristige sexuelle Abenteuer … jedes individuelle Szenario erfordert eine bestimmte Kombination von verschiedenen Sexuallockstoffen, um diese optimal zu meistern.

Pheromone im Beruf

Achten Sie beim Einsatz in beruflichen Situationen besonders genau darauf, welche Wirkstoffe im Pheromon Parfum enthalten sind. Eine große Konzentration von Androstenon (=Dominanz) ist fehl am Platz in einer Situation, bei der es auf Einfühlsamkeit und Kooperation ankommt. Man muss also abwägen, welche Kombinationen an Pheromonen am sinnvollsten ist. Beachten Sie hierbei insbesondere auch auf die gesonderten Anwendungstipps für Männer und Frauen:

Suche

Anzeigen

Themen

Über diese Seite

Zusammenfassung

Das richtige Pheromon in der richtigen Situation – Auf was Sie bei der Anwendung von Pheromonen in beruflichen und privaten Situationen achten müssen